Updates

SolarOnTop: ein Meilenstein für nachhaltigen Verkehr

SolarOnTop, eine Innovation von IM Efficiency, ist ein wirklicher Schritt nach vorn, um den Verkehr nachhaltiger zu machen. Die Photovoltaikanlage versorgt Lastwagen mit grünem Strom aus Sonnenkollektoren.

Um bis 2030 eine klimaneutrale europäische Wirtschaft zu erreichen, kann die Dekarbonisierung von Straßengüterverkehrsfahrzeugen möglicherweise große Auswirkungen haben. Für Vos Logistics ist Nachhaltigkeit einer der Schwerpunkte unserer Mission und Vision, weshalb wir uns Entwicklungen wie SolarOnTop eigen machen möchten.

In einem früheren Pilotprojekt hat Gehlen Schols Logistics, seit 2018 Teil von Vos Logistics, positive Ergebnisse mit SolarOnTop erzielt. Im September 2020 wurden die Sonnenkollektoren auch auf einem der Anhänger von Vos Logistics installiert. Der Anhänger wird von einem LNG-Lkw angetrieben. Die genauen CO2-Einsparungen der Kombination dieser beiden Systeme wurden vorher noch nie gemessen.

In praktischer Hinsicht wird der von den Sonnenkollektoren erzeugte Strom für alle elektrischen Geräte des Fahrzeugs verwendet. Das SolarOnTop liefert sauberen Strom für Lkw und Anhänger und kompensiert auf diese Weise den Strom, der normalerweise von der Lichtmaschine erzeugt wird. Dadurch wird der Motor entlastet, wodurch während der Fahrt Kraftstoff gespart wird. Während der Fahrer in der Kabine ruht, lädt SolarOnTop die Lkw-Batterie auf und verhindert so kostspielige Leerlaufstunden. Beispiele für elektronische Geräte sind die Kraftstoffeinspritzung und die Motorsteuerung, die Klimaanlage oder alltägliche Handlungen wie Kaffee kochen, fernsehen oder einen Laptop aufladen. Auch Geräte im Anhänger wie Heckklappen und elektronische Hubwagen können mit dem SolarOnTop aufgeladen werden.

In einem regulären Rahmen wurden Einsparungen von 2.000 bis 2.500 Liter Diesel pro Lkw und Jahr erreicht, was etwa 6 Tonnen CO2 entspricht. Zusammen mit IM Efficiency will Vos Logistics das System weiter verbessern, so dass mehr Lkw die Technologie nutzen können. Dank des Plug-and-Play-Systems kann das SolarOnTop innerhalb eines Tages nicht-invasiv in einem Fahrzeug installiert werden.

Die durch die Cloud-Lösung gewonnenen Erkenntnisse stellen einen wichtigen Anhaltspunkt dar, wenn es darum geht, das Ergebnis zu überwachen und in die Rapporte von Vos Logistics aufzunehmen. Seit 2009 hat Vos Logistics sechs Key Performance Indicators (KPIs) geschaffen, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Vos Logistics arbeitet ständig an der Verbesserung dieser Ergebnisse. Dies wird durch die Cloud-Plattform ermöglicht, die IM Efficiency für die Überwachung des SolarOnTop entwickelt hat und die genau anzeigt, wie viel sauberer Strom an das Fahrzeug geliefert wurde.

In naher Zukunft stattet Vos Logistics einen weiteren Anhänger mit dem SolarOnTop-System aus und hofft, dass noch viele weitere folgen werden. Frank Verhoeven (CEO Vos Logistics) erklärt: „Nachhaltigkeit liegt in unserer DNA. Durch die Zusammenarbeit mit u.a. IM Efficiency sind wir ein Trendsetter bei der Durchführung des Energiewandels und leisten einen wichtigen Beitrag, den Verkehr als Branche nachhaltiger zu gestalten. Dies, um bessere, schnellere, billigere und nachhaltigere Lösungen zu liefern.“

„Es geht nicht darum, die Zukunft vorherzusagen, sondern sie zu gestalten. Gemeinsam!"

Frank Verhoeven, CEO Vos Logistics